Ultraschall

Der therapeutische Ultraschall ist eines der wirksamsten Verfahren zur Tiefenerwärmung. Dabei wird die mechanische Energie des Ultraschalls im Gewebe absorbiert und zu Wärme umgewandelt. Grenzflächen wie Gelenkkapseln, Sehnen oder Knochen wärmen sich stärker an als das sie umgebende Gewebe. So hat man in der Tiefe, beispielsweise direkt am erkrankten Gelenk, einen zirkulationssteigernden Effekt. Neben Schmerzlinderung und Entzündungs-hemmung wird die Steifigkeit des behandelten Bereiches reduziert.

Beschleunigte Enzymreaktion und verbesserte Nervenleitgeschwindigkeit lindern nicht nur das ursächliche Schmerzgeschehen sondern auch begleitende, ebenfalls schmerzhafte Muskelverspannungen. Eine Ultraschall- Therapie bietet sich an bei Arthrosen, weichteilrheumatischen Prozessen oder Trigger Points sowie bei Frakturheilungsstörungen oder der Behandlung problematischer Narben.

Impressum Datenschutzerklärung